Redispatch 2.0: Konsultation der Mindestfaktor-Festlegung

Art der Meldung: Konsultation Die Bundesnetzagentur hat ihre vorläufige Einschätzung zu den Mindestfaktoren beim Redispatch 2.0 in Form eines Eckpunktepapiers veröffentlicht. Diese weist dem Mindestfaktor für Strom aus erneuerbaren Energien den Wert 10 und dem Mindestfaktor für Strom aus Kraft-Wärmekopplung einen Wert von 5 zu. Diese Einschätzung steht nun zur Konsultation. Im Anschluss werden verbindliche Werte festgelegt, die den Einspeisevorrang von EE- und KWK-Strom zu konkretisieren und es ermöglichen, das bisherige Einspeisemanagement des Erneuerbaren-Energie-Gesetzes (EEG) in die Redispatch-Vorgaben des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) zu überführen. Ab Oktober 2021 gelten dann einheitliche Regelungen für EE- sowie KWK-Anlagen. Der doppelt angesetzte Faktor der EE-Anlagen, führt dazu, dass diese im Einspeisevorrang stärker berücksichtigt werden könnten, was den EU-rechtlichen […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.