Ressourcenschonend Planen und Bauen

Art der Meldung + Relevanz: Politische Initiative/Antrag Fraktion B90/Die Grünen im Bundestag + weitere Regulierung im Bausektor zu erwarten
  • Wie können Ressourcen in der Bau- und Immobilienbranche noch effizienter eingesetzt werden?
  • Ressourcenausweis für Gebäude
  • Lebenszyklusbetrachtung von Gebäuden
  • ab 2025 bei Neubauten nur noch Wärmeenergie aus regenerativen Quellen
  • Verankerung in einer Novelle der Musterbauordnung
Relevanz und Bewertung: Es ist Fakt: Die Bauwirtschaft ist eine sehr ressourcenintensive Branche. Viele Baumaterialien benötigen bereits bei ihrer Herstellung enorme Mengen an Rohstoffen und Energie - z.B. Zement/Beton. Das politische Ziel, noch mehr auf das Prinzip der Kreislaufwirtschaft oder Cradle to Cradle (C2C) zu setzen ist sinnvoll und erforderlich. Insbesondere, wenn man das weltweite Baugeschehen betrachtet. Die […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.