Steuererleichterung für Homeoffice beschlossen

Art der Meldung + Relevanz: Politische Initiative der Koalitionsfraktionen im Bundestag + Unternehmen sollten Arbeitnehmer auf Entlastung hinweisen
  • Finanzausschuss beschließt Ergänzungsantrag der Koalitionsfraktionen (Steuererleichterungen für Homeoffice) zum Jahressteuergesetz
  • Steuerpflichtige können 5 Euro pro Tag geltend machen. Das gilt für Tage, an denen sie ausschließlich zu Hause gearbeitet haben und wenn Voraussetzungen für den Abzug von Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer nicht gegeben sind
  • begrenzt auf Höchstbetrag von 600 Euro im Jahr + soll in den Jahren 2020 und 2021 gewährt werden
  • Bund rechnet dadurch mit Steuermindereinnahmen von 900 Mio. Euro
Relevanz und Bewertung: Die Regierungskoalition im Bundestag will mit dem Ergänzungsantrag Arbeitnehmer entlasten. Wer in diesem Jahr überwiegend im Homeoffice tätig […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.