Studie: Carbon Farming – Lösung gegen Klimawandel?

Art der Meldung + Relevanz: Studie + neue Geschäftsfelder für die Landwirtschaft
  • Die zweijährige Studie untersucht das Potential von „Carbon Farming“ (CF) im Kampf gegen den Klimawandel; CF ist ein Konzept der regenerativen Landwirtschaft, es geht um CO2-Speicherung in landwirtschaftlich genutzten Böden über alternative Bewirtschaftungsmaßnahmen/Bepflanzungen
  • Bis Ende 2021 will die EU-Kommission eine Initiative zum Carbon Farming auf den Weg bringen (zuständig: EU-Kommissionsvizepräsident und Green Deal-Verantwortlicher Frans Timmermans)
  • CF kann als neue Einkommensquelle für die Landwirtschaft dienen und gleichzeitig positiv auf den Klimawandel wirken - und auf die Biodiversitätskrise, beides beding einander
  • Ziel ist es, das CF als "grünes Geschäftsmodell" in die heutige Agrarpolitik zu integrieren bzw. diese dahin zu überführen
  • Es werden bestehende Programme zum Schutz und zur Entwicklung […]
    Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

    Der PolitikfeldMonitor

    Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

    • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
    • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
    • Per E-Mail und in unserem Portal.

    Kostenfrei starten

    Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.