Sustainable Finance auf dem Vormarsch

Art der Meldung: Publikation Der Ostdeutsche Bankenverband hat am 31.01. eine Publikation veröffentlicht, die die Rolle der Finanzwirtschaft für den Klimaschutz erläutert. Zentraler Bestandteil der europäischen Klimaschutzstrategie ist die Mobilisierung von privatem Kapital für Projekte und Wandlungsprozesse, die die gesellschaftliche Klimaverträglichkeit fördern. Dabei spielt der Schlüsselbegriff "Sustainable Finance" eine Schlüsselrolle. Der Ostdeutsche Bankenverband vertritt die Position, dass Klimaschutz und effektive Investitionen vereinbar sind. Insbesondere die politischen Bemühungen, für Privatanleger eine Planungssicherheit gewährleisten zu können, begünstigt die Attraktivität von "grünen" Investitionen. Die Publikation ist hier online oder als PDF (PDF, 4 Seiten) einsehbar. Relevanz und Bewertung: Die Publikation ermöglicht Anlegern und Branchenteilnehmern einen Einblick in das aufstrebende Investitionsfeld "Sustainable […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.