Tempolimit auf Autobahnen mindert CO2-Emissionen deutlich

Art der Meldung: Pressemitteilung des UBA Das geht aus Berechnungen des Umweltbundesamts (UBA) hervor. Demnach könnte ein generelles Tempolimit auf Autobahnen je nach Ausgestaltung jährlich 1,9 bis 5,4 Millionen Tonnen Treibhausgasemissionen einsparen. Die Berechnungen des UBA basieren auf aktuellen Verbrauchsdaten von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen, sowie Daten der Bundesanstalt für Straßenwesen zu Geschwindigkeiten auf Autobahnen. Ein Tempolimit stellt demnach eine effiziente Klimaschutzmaßnahme dar, da sie kostenlos und sofort umsetzbar wäre. Zum Vergleich: die Stärkung des Schienengüterverkehrs und die Modernisierung der Binnenschiffe würde laut Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eine Minderung von zwei Millionen Tonnen bringen  – das allerdings erst im Jahr 2030  und mit Kosten von mehreren Milliarden Euro.  Weiter werden die Reduktion von Lärm- und […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.