Testphase digitaler Euro: Push für eID und digitale Finanzprodukte

Art der Meldung + Relevanz: Ankündigung der EZB & Parteipositionen + neue Chancen für eID-Anbieter und FinTech
  • Europäische Zentralbank (EZB) hat heute (14.07.2021) über die Pilotphase zur Einführung eines digitalen Euros entschieden; das Projekt soll kommen
  • EZB will verhindern, dass der europäische Payment-Markt von einzelnen wenigen ausländischen Akteuren wie Facebook etc. dominiert wird = unzureichender Wettbewerb u. Datenschutz
    • Pilotphase wird voraus. 3 Jahre dauern, vor 2026 wird nicht mit der offiziellen Einführung gerechnet
    • EZB-Konzept für Pilotphase: Zahlungsverkehr über konventionelle Bankkonten, keine Guthaben-/Minuszinsen, Transaktionsgebühren noch offen, anfänglich nur 3.000 € pro Bürger speicherbar
  • Unionspolitiker (Tankret Schipanski u. Thomas Heilmann) wollen Einführung des digitalen Euro in künftigen Koalitionsvertrag aufnehmen + europäische eID soll […]
    Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

    Der PolitikfeldMonitor

    Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

    • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
    • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
    • Per E-Mail und in unserem Portal.

    Kostenfrei starten

    Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.