Umfrage belegt wachsende Cyberbedrohung während Corona-Krise

Art der Meldung: Umfrage Check Point Software hat 07.04. eine Befragung zur Veränderung der Cybersecurity-Lage im Kontext der Corona-Krise in Auftrag veröffentlicht. Die Umfrageergebnisse zeigen, dass die Cyberbedrohungen in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen sind. Der Anstieg hängt mit den neuen Herausforderungen des mobilen Arbeitens und den Auswirkungen der Corona-Krise zusammen. Neben den Angriffen auf die Zugriffspunkte, die nun durch das Homeoffice entstehen, werden neue Domains angemeldet, die zur Übertragung von Maleware entwickelt wurden. Die Ergebnisse der Umfrage wurden durch die weltweite Befragung von 411 Sicherheitsverantwortlichen ermittelt. Relevanz und Bewertung: Die Prognose des TÜV und der EU-Kommission, dass durch die Corona-Krise die Cyberbedrohung für Unternehmen und Privatpersonen ansteigen […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.