Verbändevorschlag für Ausbau der Ladeinfrastruktur bei Mietshäusern

Art der Meldung + Relevanz: Politische Initiative + Verbände fordern eigenes Förderprogramm für Ladestrukturen bei Immobilien
  • VDA, BDEW und GdW weisen auf notwendigen Ausbau der Ladeinfrastruktur bei Mehrfamilienhäusern und Mietwohnungen hin
  • Ausbau soll GEIG weiter voranbringen (elfnullelf berichtete)
  • Möglichkeiten wären: eigenes Förderprogramm für Ladeinfrastruktur an Mehrfamilienhäusern oder Einbindung in ein Programm für gewerbliches Laden
  • Die drei Verbände weisen in ihrem Schreiben auf folgende Probleme hin:
    • Bestandsgebäude weisen Anlagen auf, die den Anforderungen der 1980er-Jahre entsprechen. Die Anlagen kämen an ihre Grenzen, wenn sie sowohl Solaranlagen betreiben als auch mit dem Laden von E-Autos konfrontiert wären
    • Mehrfamilienhäuser würden aktuell die Hausanschlüsse effizient nutzen, bei steigender Nutzung (wie beim Laden von E-Autos) gäbe es aber keine Reserven
    • […]
      Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

      Der PolitikfeldMonitor

      Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

      • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
      • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
      • Per E-Mail und in unserem Portal.

      Kostenfrei starten

      Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.