Verband fordert die Abschaffung der EEG-Umlage

Art der Meldung + Relevanz: Politische Initiative Verband + Raschere Förderung der Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen
  • Zentrale Forderung: EEG-Umlage auf regenerativ erzeugten Strom soll abgeschafft werden
  • DEN-Mitglied Siegfried Mayr (DEN-Arbeitskreis Mieterstrom) hat die Petition an den Deutschen Bundestag auf den Weg gebracht
  • Beseitigung eines bürokratischen Hindernis für den Ausbau von regenerativen Energien: Das Betreiben und Nutzen von regenerativem Strom aus eigenen PV-Anlagen und Mieterstromanlagen
  • Bundestag will aufgrund anderer eingegangener Petitionen zu diesem Thema u.U. in einer sogenannte „Leitpetition“ entscheiden
 
Relevanz und Bewertung: Die Erzeugung von Strom aus regenerativen Quellen bleibt weiterhin wichtigster Aspekt der Energiewende - auch wenn Suffizienz (Einsparung) und Effizienz (Wirksamkeit) eine bedeutende Rolle spielen. Allein der Stromverbrauch […]
Um weiterzulesen und unsere Bewertung/Einordung zu lesen, registrieren Sie sich für unseren PolitikfeldMonitor oder loggen Sie sich ein: Kostenfrei registrieren | Zum Login

Der PolitikfeldMonitor

Erhalten Sie die wichtigsten politischen Neuigkeiten aus den Themenfeldern ‘Digitalisierung, Gesundheit, Planen & Bauen, Energie & Klima, Verkehr & Mobilität und Finanzmärkte’.

  • Von uns für Sie in kurzen Meldungen zusammengefasst und ausgewertet.
  • Mit prägnanten Analysen und Empfehlungen für betroffene Unternehmen und Branchen.
  • Per E-Mail und in unserem Portal.

Kostenfrei starten

Jetzt registrieren und unseren PolitikfeldMonitor mit allen Funktionen 30 Tage testen. Ohne Risiko. Das kostenfreie Testabonnement endet automatisch. Eine Kündigung ist nicht nötig. Es muss auch kein Zahlungsmittel hinterlegt werden.